Montag, 19. Oktober 2009

Weihnachtskarte und Ernte

Bei der Durchsicht meiner Stempel ist mir dieses kleine Vogelhäuschen in die Hände gefallen. Und weil ja bald Weihnachten ist habe ich gleich eine Karte daraus gemacht. So ein Stempelabdruck ist ja manchmal gar nicht so einfach. Oft sind 3 oder 4 Abdrücke erforderlich bis ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Ich habe mich dann immer geärgert was ich mit den anderen mache. Jetzt hat sich meine Tochter als dankbare Abnehmerin gezeigt. Manchmal werden sie dann auch ausgemalt oder einfach nur als kleiner Schatz in irgendeine Tasche gesteckt. Es ist doch immer wieder schön wie glücklich man so eine kleine Maus mit "Müll" machen kann.


Und das ist unsere diesjährige Kürbisernte. Zum Anfang sah es recht mau aus. Sie wollten einfach nicht wachsen. Und jetzt haben wir ein kleines Überangebot. Einer wandert in den Kochtopf, die anderen müssen als Deko herhalten!






Kommentare:

  1. die Karte gefällt mir, vielleicht sollte ich die Form auch mal ausprobieren. Und weiß auf weiß oben hätte ich wohl nicht gemacht, aber es sieht toll aus!! Das Pünktchenpapier hat's mir natürlich angetan... :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte ist echt wunderschön! Mir gefällt es, dass du nicht alles komplett embosst hast, sondern das so dezent und zauberhaft eingesetzt hast! :)

    AntwortenLöschen
  3. Bei dir bekommt man ja schon eine tolle Weihnachtsstimmung, die Karte ist sooo süß und so schön "warm"
    LG, Elena

    AntwortenLöschen
  4. Die Karte ist wunderschön!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar.