Donnerstag, 24. Dezember 2009

Fröhliche Weihnachten

Ganz liebe Weihnachtsgrüße von mir, an Euch. Ein friedliches beisammensein mit Euren Lieben. Lecker Essen und Geschenke die Euch glücklich machen.
Nachdem ich Montag und Dienstag mit meinem Jüngsten im Krankenhaus war ( inkl. schlafloser Übernachtung ) ist bei mir eine Menge liegen geblieben. Ich hoffe ich habe keine Weihnachtskarte vergessen und die Geschenke sind auch alle da. Den Weihnachtsbaum haben wir dann gestern Abend geschmückt als alle schon im Bett waren. Dieses Jahr haben wir ein recht breites und hohes Exemplar. Ich liebe ihn, mein Mann hätte eher noch mehr rangehangen.
Zum Kaffee kommen meine Eltern und danach der liebe Weihnachtsmann. (Mein Mann freut sich jedes Jahr wieder, das ich ihn dazu zwinge.) Danach noch Schwiegereltern und Tanten und Onkel und zum Abend ein lecker Braten.
Ich glaube am meisten freue ich mich aber wieder zu Hause zu sein. Meiner kleinen Maus geht es wieder gut und hüpft umher wie vorher. Ganz sentimental hat mich gemacht wieviele Kinder Weihnachten nicht zu Hause feiern können und im Krankenhaus liegen müssen. Von den furchtbaren Krankheiten mal abgesehen. daran darf ich garnicht zu sehr denken!!!!

Kommentare:

  1. Liebe Cathi,
    ich hoffe nach dem vorweihnachtlichen Schreck, habt ihr einen schönen heiligen Abend gehabt. Noch eine gruhsame Zeit wünsch ich Dir und Deinen Lieben.

    Mel aka Sister

    AntwortenLöschen
  2. Hi Cathi, auch von mir noch liebe Weihnachtsgrüße, und ich hoffe, dass ihr alle wieder gesund und munter seid :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Cathi,
    ich hoffe deinem Kleinen geht es wieder gut und ihr hattet schöne Feiertage.

    Ich wünsche Euch ein gutes und gesundes neues Jahr!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar.