Freitag, 19. März 2010

Geschenke verpacken

Meine Tochter geht heute zu einem Mädchengeburtstag und ich habe kein Rosa-Mädchen Geschenkpapier da! Nicht so schlimm. Ich habe die Geschenke in braunes Packpapier verpackt. ( Gab es vor Weihnachten bei IKEA.) Es ist nicht ganz so dick wie das aus dem Schreibwarenladen. Ein Griff in die Restekiste und ein paar Herzen ausgestanzt. Rosa Papierband rumgewickelt. Ein paar Papierblümchen daraus gedreht. Gestempelt. (Natürlich in rosa.) Alles zusammengeklebt und gebunden. Voilà! Zum Glück bin ich nicht dabei, wenn es nachher in 3 Sekunden abgerissen und auf den Boden geschmissen wird.*lol*





Kommentare:

  1. Alle Achtung - so kreativ wäre ich auch gerne manchmal...

    AntwortenLöschen
  2. Ein Jammer, dass so schöne Verpackungen meist weniger Beachtung finden als der Inhalt *ggg*

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein! Soviel arbeit mit soviel Liebe gemacht und dann.....ratsch...Hut ab!
    Aber sicher wird der Mutter die schöne Verpackung auffallen! :-)
    Lg,
    Maria

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar.