Mittwoch, 23. Mai 2012

One Pic - One Story


Klappert man hier in der Küche ein wenig mit dem Geschirr, gucken gleich ein paar neugierige Augen ums Eck.
Beim Kartoffel schälen hält sich die Freude in Grenzen, wird aber Kuchen gebacken hat man manchmal zu viele kleine Helferlein. Da wird dann genau eingeteilt: der eine leckt die Rührstäbe ab, der andere darf die Schüssel "saubermachen", tja und der Kleine Mann darf den Messbecher (Pudding für die Füllung) auslecken.
So leicht kann man Kinder glücklich machen. Den Rhabarber-Kuchen haben mein Mann und ich dann alleine aufgegessen, den wollten sie dann nicht mehr. Tszszs.

Alle anderen One Pic - One Story Bilder sind wie immer auf Brittas Blog verlinkt.
Viel Spaß beim schauen.

Liebe Grüße Cathleen

Kommentare:

  1. Was für ein süßes Bild!!! Und Rhababerkuchen will ich diese Woche auch backen. Britta

    AntwortenLöschen
  2. Ach, sooo nett dieser Ausdruck im Kuchenteigschleckergesicht! Kann es sein, dass viele Kinder keinen Rhabarberkuchen mögen? Ich musste meinen in den letzten Tagen sogar ganz allein essen (es steht noch eine Riesenportion im Kühlschrank); dabei ist das doch so lecker (bei mir mit Baiserhaube)... LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie kommt mir das Bild so bekannt vor. Meine Kleine hat heute auch gefragt, wann wir mal wieder Kuchen backen ... sie findet die "Voraarbeit" auch immer spannender als den fertigen Kuchen selber. :o)
    Das Päckchen von dir heute ist auch angekommen, Vielen vielen Dank. Hab mich so gefreut Und da ich ja nicht so der Rosatyp bin, passt das Blau super.
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt habe ich mir schon gedacht, Deine Kids helfen so richtig beim Kuchen backen mit - meine bevorzugen nämlich auch lieber die Schleckerei! Ein schönes Pfingswochenende wünsche ich Euch! VLG Christine

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar.