Donnerstag, 25. Oktober 2012

Windrädchen - Challenge bei Night Shift Stamping


Stempel Felicitas Klink, Buchstabensticker Cosmo Cricket,
 Holzbuchstaben ???, Papierschnur Vivant


Heute gebe ich meinen Einstand bei Night Shift Stamping. Dieser Challengeblog hatte bisher mehr die Stempler und Kartenbastler im Blick. Seit neustem gibt es jetzt aber auch eine 14-tägige Scrapchallenge.
Dieses mal ist das Thema Windrädchen. Ich habe die kleinen zwar süßen, aber frimeligen Dinger an eine Schnur gehängt und als Girlande aufs Layout geklebt.


Als ich das Foto sah, kam mir spontan das Kinderlied "Auf der Mauer, auf der Lauer sitzt ne kleine Wanze" in den Sinn. Und so war das Journaling ganz schnell gefunden.
Hier nochmal die Windrädchen in Nahaufnahme. Hat irgendjemand Interesse an einer Anleitung, oder wisst Ihr alle wie es geht?
So, jetzt schaut Euch noch die Windrädchen Layouts meiner Teamkollegen an und lasst Euch zum mitmachen inspirieren. Einfach unter dem Post zur Challenge #141 Euer Werk hochladen und wir kommen Euch auf euren Blog besuchen.

Liebe Grüße Cathleen

Kommentare:

  1. Wirklich ein super schönes Layout, die Idee mit den Windrädchen an der Leine ist klasse und das Foto mit dem Titel dazu sowieso. Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ein super schönes Layout hast du da gezaubert! Ich finds klasse! Der Titel passt perfekt zum Foto.
    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Tipp - Windräder hatte ich noch nie auf einem Layout. Da könnte ich doch glatt bei der Challenge mitmachen... LG Monika

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal ne super schöne Idee.
    Und alles passt so toll.
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Sehr süße Idee mit den Windrädern!! :) Gefällt mir wirklich gut!!

    AntwortenLöschen
  6. Die Girlande ist voll süß und der Titel rundet das schöne Layout hervorragend ab. Scheen!

    AntwortenLöschen
  7. Schick! Schick! Gefällt mir so sehr, dass ich es sofort geliftet habe :).

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar.