Freitag, 27. September 2013

Mmmmmhh - selbstgebackendes Brot


Diese Woche durfte ich die Schulklasse meiner Tochter zu einem ganz besonderen Ausflug begleiten. Wir haben in einem Hofladen Brot gebacken. Morgens trafen wir uns im Klassenraum und die Lehrerin kam direkt auf mich zu und bedankte sich für mein Erscheinen, meine Tochter hätte ja gestern gesagt das ich noch nicht genau wüsste, ob ich mitkommen kann. Ich antwortete ihr darauf wahrheitsgemäß, das ich bis gestern noch garnicht wusste das ich mitkommen soll.
An dieser Stelle bitte den Blick der Mutter UND der Lehrerin auf meine Tochter vorstellen. Möchte man nicht haben!!

Ich höre es schon stöhnen, da gehst Du mit? Wie anstrengend und der Vormittag ist auch um. Ich liebe das, ehrlich. Wenn ich dürfte würde ich auf jeden Ausflug mit und schauen was meine Kleinen so machen. Die hängen da auch nicht die ganze Zeit an meiner Seite. Ich sehe sie mit ihren Freunden (die ich bisher nur dem Namen nach kannte) in live. Kann mit der Lehrerin über das Kindelein reden und man erfährt das ein oder andere! Und das wichtigste für einen Scrapper, ich kann wie wild Fotos schießen. Das habe ich natürlich gemacht und für Euch gleich mal oben das Rezept für unser überaus leckeres Brot.


Alle Zutaten vermischen und dann kneten..........


abdecken.... und nicht runterschauen...ein sehr schwieriger Teil für Kinder.........


die Brote mit Ausstechförmchen und Kürbiskernen kennzeichnen, will ja zum Ende schließlich jeder SEIN Brot wieder haben...........

und ab in den Ofen damit...........und rausgekommen sind,................


so leckere Brote, eines haben wir gleich gemeinsam auf dem Nachhauseweg aus der Hand aufgefuttert. Hat glaube ich nur 5 min. gedauert.

Also liebe Erzieherinnen und Lehrerinnen, wann ist der nächste Ausflug? Ich bin dabei!

Wir werden am Wochenende natürlich Brot backen und ich bin gespannt ob es aus dem heimischen Ofen auch so lecker ist.

Ein wunderschönes Wochenende,
liebe Grüße Cathleen

Kommentare:

  1. Du bist eine gute Mama!!!!!
    Ich "musste" mal eine Nacht mit in Schwanenwerder verbringen und hatte ganz schnell Ohrensausen und Kopfschmerzen...
    Die Fotos sind wirklich toll geworden, ich habe grad Heisshunger auf ein warmes und knuspriges Handbrötchen!
    Und Dir dann weiterhin viel Spass bei den künftigen Ausflügen!!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte meine Eltern bei nem Schulausflug auch nicht dabei haben wollen. Aber für Eltern ist das schon mal interessant, was die lieben Kleinen so treiben!

    LG Gabi

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar.