Donnerstag, 5. März 2015

Layouts - vom CROP zwischen den Meeren


Als einen ganz besonderen Service, gab es das Gruppenfoto vom CROP zwischen den Meeren gleich auf die Hand. Ganz frisch ausgedruckt und perfekt zum verscrappen. Das habe ich natürlich auch sofort gemacht. Nur die Nähte mit der Nähmaschine habe ich gerade eben noch versucht hinzubekommen. Dann  flackerte die ganze Zeit dieses kleine Lämpchen in der Nähmaschine. Ich hatte die ganze Zeit gehofft, das es endlich kaputt geht. Aber ich denke, das ich die Nähte doch ganz gerade hinbekommen habe.


Während ich so vor mich hinscrappte, wurde ich von meiner Sitznachbarin gefragt warum ich denn gerade braunes Papier für dieses doch sehr bunte Foto verwende? Sie hätte ähnliche Farben gewählt wie auch das Foto sei.
Ganz einfach, weil nach meinem Geschmack das Foto im Vordergrund stehen sollte. Und zu viele bunte Farben würden eher ablenken. Aber das kann natürlich jeder nach seinem Gutdünken machen.

Das zweite Layout handelt von einem Ausflug zum Waldspielplatz mit der Klasse meiner Tochter. Natürlich haben wir den kleinen Mann mitgenommen und er war überglücklich, das ihn die Großen Kinder haben mitspielen lassen.


Da muss ich noch das Datum nachtragen, sehe ich gerade. Hier habe ich das Holzpapier passend zum Waldspielplatz gewählt. Weil meine Kinder hier blaue Sachen tragen ( fast wie abgesprochen, kariert) stehen auch hier die Fotos im Vordergrund. (Hoffe ich zumindest. :-) )



So, ich bin schon wieder am packen, denn morgen geht es los zum Scrapwochenende in die Schorfheide. ( Hier & Hier habe ich schon einmal berichtet)
Und dann muss ich noch ein klein wenig planen, steht hier doch nächste Woche ein Geburtstag an. Und es ist keine Person! Na, wer errät es?

Liebe Grüße,
Cathleen

Kommentare:

  1. Du hast dein Papier absolut perfekt gewählt. Das Foto ist schon farbenfroh genug und ich finde dein Layout sowas von gelungen, das könnte ich glatt 1:1 so abkupfern, wann hat man schon mal die Möglichkeit dazu. Gleiche Fotos kommen ja so gut wie nie vor. Vielleicht sollte ich beim CzdM IV eine Kleider/Farbordnung vorgeben. Z.B. blaue Jeans und weißes T-shirt oder vielleicht sollte ich ein Shirt entwerfen, das alle kaufen können. ;-))
    Bevor ich jetzt ins Labern komme, sag ich mal lieber tschüss.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar.