Montag, 7. September 2015

Registerbuch - mit dem Punchboard & der Cinch


Gestern wurde wieder bei mir gecroppt und ich habe sogar mein Passwortbuch fertig bekommen.
Dauernd braucht man neue Passwörter und öfters mal wechseln, sollte man sie ja auch.
Darum hier mal ein Neues. 


Die Tabs habe ich mir mit dem Envelope Punchboard von We R Memory Keepers gestanzt. Die Größe hatte ich mir an die Größe der Stempelbuchstaben angepasst.


Zum verschließen habe ich auf der Rückseite ein Loch gestanzt und ein Gummiband mit Splint festgemacht. So bleiben auch mal kleine Zettelchen im Buch und flattern nicht durch mein Arbeitszimmer.


Tja, wie nenne ich jetzt mein Buch? Soll ja nicht gleich jeder über den brisanten Inhalt Bescheid wissen. Darum habe ich mich für den Titel Dies und Das, in Moosgummi ausgestanzt entschieden.
Wobei mir auffällt, das Ihr jetzt ja alle Bescheid wisst..... :-)


Gebunden ist das Buch mit der Cinch und den dazu passenden Binderingen von We R Memory Keepers. Und damit das Gummiband sich nicht verheddert, habe ich die Binderringe geteilt.
Zum Schluss sind noch ein paar Buchecken zum Schutz an das Buch gewandert.

 Buchecken, Punchboard, Karteikarten, Stempel Lawn Fawn, Stempelfarbe Versa Magic,

Jetzt muss ich es nur noch füllen. Und bei dieser Gelegenheit gleich mal meine Passwörter ändern.

Liebe Grüße Cathleen

Kommentare:

  1. Das Album ist ja eine tolle Idee und sieht wirklich super aus. Innen muss es ja nicht sehr aufwendig sein aber das Cover macht echt was her!

    AntwortenLöschen
  2. Moin, eine super Idee. Ich habe für meine PINs ein einfaches schwarzes Heft in Gebrauch und auch schon überlegt wie es denn hübscher gehen könnte. Da werde ich mich wohl mal ransetzen müssen, dein Album war mein Anstupser.
    LG
    Emma

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar.