Sonntag, 14. Mai 2017

Der Garten im Mai


Heute zeige ich Euch mal ein paar Bilder aus unserem Garten. Noch stehen die Stiefmütterchen gut, aber die ersten verblühen schon. Darum waren wir wiedereinmal  im Gartenmarkt unseres Vertrauens.
Die ersten Geranien gekauft, Tomaten sind auch schon in den Wagen gehüpft und natürlich Gartenerde. Während mein Mann fleißig umgetopft und gepflanzt hat, bin ich mit der Kamera durch den Garten.


Die dicken Mohnknospen stehen schon in den Startlöchern. Das geht immer so schnell, ich hoffe ich denke daran, sie Euch dann auch im Blühen zu zeigen.


Diese süßen orangefarbenen Blüten sind wunderbar zart. Der Name fällt mir leider nicht ein, vielleicht weiß es Einer von Euch?
Und die Blätter vom roten Haselstrauch sind tiefrot.



Der Apfelbaum steht in voller Blüte und ich freue mich schon im Herbst auf die leckeren Früchte.


Die meisten Tulpen sind auch schon verblüht, aber diese hier war dem Wetter entsprechend eher zugeknöpft aber mit einer tollen Farbe.


Dieses Ungetüm wird einmal eine Königskerze. Das Blattwerk lässt auf eine hohe Blüte schließen, ich bin gespannt.
Und auch ein paar Tierchen gibt es bei uns, zum Beispiel im Teich dieser Grasfrosch. Wir haben auch viele Teichmolche, die sind aber eher fotoscheu. :-)


Und natürlich unsere zwei Meerschweinchen Rübli und Flecki. Sie sind seid kurzem wieder draußen und waren auch schon die Wiese kürzen. 


Jetzt wird noch der Rasen wieder aufgepimpt, die Terrasse muss geputzt werden, gießen, gießen und gießen....die Liste ist lang.
Ich freue mich aber schon drauf.

Liebe Grüße Cathleen

Kommentare:

  1. Ach wie schön! wWir haben am Wochenende unseren Rasen belüftet, ein bißchen nachgesäht und gedüngt. Für den Rest sorgt unsere Omi, überall es blüht es fröhlich vor sich hin. Schöne Bilder!

    Sonnige Grüße

    Tschenny

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar.